Musik

in

Olper

Kirchen

Gospelchor Upstairs

Am 01. Februar 2005 startete der Fernsehpfarrer Jürgen Fliege einen Aufruf zur Bildung eines Gospelchores im Rahmen des Pfarrertauschs in der Kirchengemeinde Olpe. Dieser neu zu gründende Chor sollte ein Geschenk für den damaligen Ortspfarrer Bernd Woydack sein, der sich in seiner Gemeinde schon immer einen Gospelchor gewünscht hatte. Zahlreiche Sänger und Sängerinnen folgten dem Aufruf und trafen sich im Gemeindehaus zur ersten Probe. Zur großen Freude und Überraschung aller übernahm der Fernsehstar Ron Williams die erste Probenarbeit. Nach der Ausstrahlung der Sendung wurde intensiv nach einer neuen Chorleitung gesucht, die in Regine Reisinger vorübergehend gefunden wurde. Frau Reisinger leitet den Chor von Februar 2005 bis Dezember 2005 bis sie aus Olpe fort zog. Im Januar 2006 übernahm Christof Mann aus Netphen den Chor, der ihn heute noch leitet. Unter seiner Regie konnte der Chor am 12.11.2006 sein erstes Konzert in der Evangelischen Kirche Olpe mit dem Programm „Gospelcelebration“ zum Besten geben. Es folgten jährliche Konzerte mit unterschiedlichen Schwerpunkten: Body and Soul, Afrika, Scandic Gospel und viele mehr.

Um die Gemeinschaft untereinander zu stärken und intensiv für Konzerte proben zu können, wurde jährlich eine Chorfreizeit unternommen. Ziele waren Kaub am Rhein, der Sorpesee, Marienheide und Elkeringhausen bei Winterberg. Besonders beeindruckt hat den Chor der kleine Ort Elkeringhausen, wo „upstairs“ bei jedem Besuch den Zeltgottesdienst am Sonntagmorgen mitgestalten durfte.

Aber nicht nur Gottesdienste zählten zum Auftrittsprogramm, sondern auch zwei Besuche in der JVA Attendorn. Mit einem mulmigen Gefühl, als die Türen sich hinter dem Chor schlossen, ging es zum Konzert. Zurückhaltung auf beiden Seiten, doch der Knoten platzte mit der Musik. Heute wird „upstairs“ immer wieder gerne angefragt, dort zu singen.

Ein fester Bestandteil ist der Chor beim Gottesdienst um sechs, aber auch bei Konfirmationen, Hochzeiten, beim Olper Stadtfest und dem Olper Weihnachtsmarkt.

Zu einer festen Einrichtung wurde auch die Teilnahme am Gospelkirchentag, der alle zwei Jahre stattfindet. In der Gospelnacht am Freitagabend gab auch „upstairs“ jeweils sein Können zum Besten.

„Upstairs“ zählt heute 27 aktive Chormitglieder. Auch im Jubiläumsjahr soll wieder ein Konzert stattfinden mit einem „Best of“ der letzten 10 Jahre.

Kontakt

Gospelchor

Telefon: 02761/2010 (Gemeindebüro)

E-Mail: Gospelchor

Internet: Gospelchor

Proben: mittwochs ab 19.00 Uhr in der Evangelischen Kirche in Olpe

Das Foto zeigt den Chor 2006 bei seinem ersten Auftritt in der Evangelischen Kirche mit der damaligen Chorleiterin Regine Reisinger.
Das Foto zeigt den Chor vor der Gospelvesper am 01.02.2015.